Zeitschleife - ein fiktives Tagebuch

Ein Mann verliert alles was er hat, und hat nur noch einen Wunsch. Nochmals vorne zu beginnen. Eines Tages wird ihm dieser Wunsch erfüllt. .... Wie reagiert aber ein 6-jähriger, der grade eingeschult wurde mit dem Geschichtswissen des 38-jährigen und den anderen Dingen auf dieses "Geschenk"? --- Lasst euch überraschen.

Sonntag, Oktober 02, 2005

Mo. 02.10.1972 - ..... ein nachdenklicher Abend

Jetzt sitz ich hier, auf meiner Matratze in meinem neu eingerichteten Geheimversteck. Papa hat mir sogar ne Lampe spendiert und ne Steckdose. So kann ich hier immer wieder her und auch mal da schlafen. Und heute nacht mach ich das jetzt mal. Auch wenn die Bedenken, wegen der frisch hinter mir liegenden Mandeloperation groß waren. Aber egal, Füsschen stampfen und durchsetzen war die Devise. :-)


Ich brauch das Bild von meiner Familie. Einfach zum sehen ob das so bleibt. Und jetzt wird es interessant. Mein großer Sohn der an sich blond ist hat schwarze Haare und die Frau auf dem Bild hat rote Haare.


Was hab ich so anders gemacht, daß sich das Bild geändert hat. Oder ist da eine Art Zufall dabei, weil ich jetzt diese Frau kennenlerne ... und wie ich so nachdenke verwandelt sich das Bild zurück in meine Kinder und meine Frau. Achja, sind ja noch 20 Jahre bis ich sie kennenlerne. Ob ich das jemals tue? ... Gute Nacht ich mach jetzt das Licht aus. Morgen ist wieder Schule.